Wetter-Foto.de - Die kostenlose Fotocommunity rund ums Wetter

Eisig

Aalen Baden-Württemberg Blau Eis Eiszapfen Engadin engadina Frost Kocherursprung Landschaft Ostalb Reif Schwäbische Alb Wasser Wildbach Winter winterlandschaft

Ähnliche Fotos


Kommentare

Willem, 26.12.2007 - 15:00 +1schlechter Kommentarguter Kommentar
Dieses Bild nenne ich Volkommene Perfektion. Ein Foto mit Power und Aktion. Hier hast du genau die richtigen Belichtungszeit erwischt für das Wasser. Das Eis dazu, und die Blaue Farbe geben das Bild die richtige Kälte. Ein Meisterstück.
Rinat R., 26.12.2007 - 16:58 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Das Motiv ist nicht so mein Ding obwohl Willem wohl recht hat
8P
Christine, 26.12.2007 - 18:10 0schlechter Kommentarguter Kommentar
@Rinat R.: Also ich verstehe Dich nicht so richtig, Du wertest mit 8 P. - was bedeutet = SPITZENBILD. Schreibst aber gleichzeitig, dass das Motiv nicht so Dein Ding ist. Bewertest Du hier nur die Qualität der Aufnahme? Würde mich mal interessieren, wie die 8 P. zustande kommen.
Gruß Dina
Michi, 26.12.2007 - 18:25 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Da hat jemand wieder nasse und kalte Füße bekommen ;-)
Klassegemacht absolute Spitze!!
Gruß Michi
Manuel, 26.12.2007 - 18:48 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Vielen Dank euch allen für Kommentare und Wertungen! Hab keine nassen Füße bkommen, wäre aber um ein Haar komplett in den Bach gekippt...
Rinat R., 26.12.2007 - 19:52 0schlechter Kommentarguter Kommentar
@Dina: Nun die Qualität ist sicherlich ein wichtiges Kriterium und in dieser Hinsicht ist das Bild perfekt. Punkte abgezogen habe ich wegen dem Motiv, das nicht meinen Geschmack trifft. Könnte sein, dass ich dafür zu wenig Punkte abgezogen habe, da magst du Recht haben. Vielleicht wären 6 oder 7 wohl eher angemessen. Aber nur weil mir das Motiv nicht gefällt, kann ich doch keine 3/4 Punkte geben, wenn alles Andere stimmt, oder?
Grüße Rinat
Christine, 26.12.2007 - 20:11 0schlechter Kommentarguter Kommentar
@Rinat R.: Ich will vorab schicken, dass mir das Bild gefällt - es hat Dynamik, die Farben passend zum Titel. Nun geht es los: wer es kraftvoll mag, wird hier zufriedengestellt. Aber entscheidend für mich ist auch die Schärfe. Die könnte besser sein, z. B. bei den Eiszapfen.
Vielleicht lehne ich mich hier weit aus dem Fenster und handele mir Ärger ein. Ich möchte nur, dass wir an einem Wertesystem arbeiten, was allen gerecht wird.
Gruß Dina
Manuel, 26.12.2007 - 20:42 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Jetzt schalte ich mich mal ein: Dina, du hast was die Schärfe anbelangt, vollkommen recht. Da sehe ich auch Verbesserungsbedarf. Das Problem war, dass ich mein Stativ vergessen hatte, und daher die Kamera halten musste. Das ist dann bei 1/5 Belichtungszeit nicht ganz einfach, und hat mir auch mehrere Versuche abgenötigt bis es einigermaßen scharf war... Betreffs Wertung: ganz klar, JEDES Bild ist Geschmacksache. Die Wertung sollte also m.E. immer sozusagen das Produkt von Motiv & fototechnischer Umsetzung sein.
CrazyCrow, 26.12.2007 - 20:58 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Hallo Manuel,
das Fliessen des Wassers und seine Farben passen wunderbar zum Eis, gefällt mir!
Den Bildausschnitt hätte ich rein gefühlsmäßig etwas nach rechts und unten verschoben, (wobei ich natürlich nicht weiß was da im VG zu sehen gewesen wäre... Ich sage eben nur was mir beim Betrachten des Bildes einfällt.) Punktabzug gibt´s natürlich für die Schärfe, auch wenn mich das Ergebnis von 1/5 Sek. aus der Hand doch sehr beeindruckt!!
LG CrazyCrow
Rinat R., 26.12.2007 - 21:42 0schlechter Kommentarguter Kommentar
@Dina: Kann auch gut sein, dass ich die Schönheit in dem Bild nicht erkenne wo viele Andere sie sehen. Ich denke, ein sehr gutes Bild muss den Geschmack von vielen Menschen treffen. Das dürfte bei einem romantischem Sonnenuntergang am Meer kein Problem sein (Das heisst nat. nicht, dass Bilder mit anderen Motiven nicht gut sein können). Hier ist es jedoch schwieriger die Schönheit des Bildes zu erkennen, wie ich finde. Vielleicht ist mein Empfinden für Schönheit noch nicht so fortgeschritten wie bei dir und den anderen, die mit 8/9 Punkten gewertet haben; kann ja gut sein, dass ich in 10 Jahren dieses Bild ebenfalls mit 9 Punkten werten würde, wer weiss.

Dass das Wasser Dynamik vermittelt habe ich auch bemerkt und in meine (zweite) Bewertung einfliessen lassen.
Christine, 26.12.2007 - 21:48 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Zur Klarstellung: ich habe noch keine Punkte vergeben
2. ich finde die teilweise unschärfe nicht 10 P wert, auch keine 9
gerwomany, 26.12.2007 - 22:03 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Ich gebe Dina Recht..., ich verfolge schon eine ganze Weile eure Kommentare hier, und habe mir direkt seit Einstellung meine Gedanken zum Foto gemacht. @Manuel..., du weißt ja, daß ich all deine Bilder sehr, sehr schätze und teilweise auch liebe..., aber wie auch du ja selbst schon erkannt hast, hapert`s hier ein wenig an der Schärfe, besonders an den Eiszapfen. --- Was mir auch nicht so gefällt, ist..., was ich hier bei vielen anderen gleichartigen Fotos auch sehe, das "weichgebügelte" Wasser. Ich mag sehr gerne den strukturellen Fluss des Wassers erkennen und sehen. Auch hätte ich diesem, bildlich gesehen, nach unten hin mehr Raum gegeben, dadurch hätte der Wasserfluss noch mehr Dynamik bekommen. Das sind so meine Gedanken und Empfindungen zu Bild. Ansonsten aber ein sehr gutes Bild, und schön gesehen. LG - Karola
Kurt Schibler, 26.12.2007 - 22:27 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Dies vorab: Diese Diskussion gefällt mir, da geben sich ja alle richtig Mühe, aufeinander einzugehen.
Manuel, Du bringst es selbst auf den Punkt mit der Schärfe. Wo Bewegung ist (also im Wasser), wird Schärfe nicht vermisst, im Gegenteil. Und um dies zu erreichen, muss die Belichtungszeit entsprechend lang sein. Was hingegen statisch ist (nicht zuletzt die Eiszapfen), sollte scharf sein. Und dafür brauchts wiederum ein Stativ. Fazit: Glücklich der Fotograf, der bei einem so interessanten Bild noch ein solches Verbesserungspotenzial hat - daraus kann ja noch ein wirklich geniales Foto werden, Manuel!
Manuel, 27.12.2007 - 00:25 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Zunächst mal vielen Dank für die Kommentare! Zum Thema Schärfe ist ja mittlerweile alles gesagt. Ich werd versuchen (bevor die Warmfront ankommt) nochmal mit dem Stativ rauszugehen...
@Karola: Zum Thema "weichgebügeltes Wasser". Da muss ich dir sagen, dass das schon Absicht war, sonst hätte ich auch eine kürzere Verschlusszeit wählen können, und nicht die leicht verwackelten Zapfen in Kauf genommen. Ehrlich gesagt kann ich mir das Bild auch nicht mit "scharfem Wasser" vorstellen, das würde viel zu viel Unruhe ins Bild bringen. M.E. könnte man dann garnicht mehr zwischen Wasser und Eis(zapfen) unterscheiden...
Freut mich aber, dass das Bild so eine Diskussion ins Rollen gebracht hat...
Rinat R., 27.12.2007 - 00:31 0schlechter Kommentarguter Kommentar
@Dina: Egal wieviel Punkte du vergeben wirst, deine Bewertung wird sicher besser sein als meine. Als Fazit hoffe ich, dass meine (zweite) Bewertung nun gerechtfertigt ist und anerkannt wird. Persönlich finde ich einen Durchschnitt von ~9 zu hoch. (sollte dich jetzt nicht angreifen, Manuel, ein Teil deiner anderen Bilder gefallen mir sehr!)
Manuel, 27.12.2007 - 00:37 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Was den Durchschnitt anbelangt geb ich dir vollkommen recht. Der ist mindestens 1, wenn nicht 2 Punkte zu hoch. Selbes gilt für so gut wie alle anderen Bilder hier ;-))))
Christine, 27.12.2007 - 06:37 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Nach einem erholsamen Schlaf bin ich nun beruhigt zu lesen, dass alle hier einer Meinung sind und in Zukunft realistischer werten wollen. Der Herr hat ein Einsehen gehabt. Ich gebe Dir 6 P. und bin sehr gespannt was mit Stativ rauskommt. Am besten im Bild gefällt mir vorn links die Stelle mit dem Wasser und wenn dann noch ein Sonnenstrahl auf die Eiszapfen fällt und ihn zum Glitzern bringt, aber das wäre dann schon fast kitschig. Viel Erfolg Manuel!
Manuel, 27.12.2007 - 09:58 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Alles klar, danke Dina... Sonne is leider nich, dazu sind die Hänge zu steil... deshalb is da ja soviel Eis...
Gruß Manuel
Heidemarie Rottermanner, 28.12.2007 - 22:14 0schlechter Kommentarguter Kommentar
mir gefällt es einfach super gut
Heidemarie
christberg, 03.01.2008 - 20:12 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Mit einer kürzeren Belichtung würde der ganze Bach wie gefroren aussehen. Darüber, ob oben etwas weg und unten etwas dazu kann man trefflich diskutieren ist aber alles objektiv. Glücklich der Fotograf, der bei der Kälte ein Foto bei 1/5 freihand noch so gut hinkriegt.
LG christberg
Hartmut Gosink, 17.03.2008 - 01:58 0schlechter Kommentarguter Kommentar
schärfe hin,schärfe her,eine wunderschöne aufnahme 9 punkte :-))
eine frage,wenn du so eine ruhige hand,bit du vielicht Chirurg ? -:))
frigo, 08.04.2008 - 14:35 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Das Bild spricht mich sehr an. Es hat etwas von Syberia, das verlorene Land mit den Mumuts. Ich hätte gern 10 P. gegeben, aber das Wasser im Vordergrund sieht für mich wie gemalt und nicht wie fotografiert aus.
Außerdem finde ich im Uferbereich zu viel blau/lila Stich. Gruß frigo
Gizmo, 24.08.2008 - 23:18 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Einfach grandios.Es ist zwar erst August aber ich freue mich schon auf die kalte Jahreszeit.Dein Spitzenfoto verkürzt mir die Wartezeit.
K.Regula, 23.09.2008 - 16:31 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Schön!!
Muss leider wegzappen,damit mein Laptop nicht einfriert........
wirbelsturm2010, 20.03.2010 - 21:47 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Ist das Foto in der dresdnder Haide entstanden??
Ist sehr gut geworden.
crazyblitz42, 20.09.2011 - 12:42 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Brrrr, fröstel, fröstel. Ich brauche ne Winterjacke. :D aber ein schönes Foto. Die kalten Farben kommen sehr gut rüber. Dieses Foto ist eine eisige Schönheit.


Kommentare schreiben und Fotos bewerten ist erst nach kostenloser Anmeldung möglich. Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung.

Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung