Wetter-Foto.de - Die kostenlose Fotocommunity rund ums Wetter

Blitze hinter Graz

Abend blitz Blitze blitzshow Chasing Daniel Loretto Erdblitz Gewitter Graz Licht Nacht nachtblitz Österreich plabutsch Rückseite stadtlicht Unwetter Wetter

Ähnliche Fotos


Kommentare

AndreErfurt, 24.05.2012 - 21:21 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Hallo Daniel!

Glückwunsch zum ansehnlichen Nachtgewitter und der tollen Aussicht.
Leider sieht man hier die Überlagerung der Bilder doch recht deutlich und auch den Regentropfen auf der linken Seite hättest Du noch entfernen können. Weiterhin hätte ich etwa 1/3 von oben abgeschnitten und das Bild als Panoramaversion gezeigt. Ich glaube, da kommt die Front mit den Blitzen besser zur Geltung als auf diesem Bild mit der großen aufgehellten Fläche im linken oberen Drittel.

André
Daniel Loretto, 26.05.2012 - 10:08 +1schlechter Kommentarguter Kommentar
danke für die anregungen!

eine panioversion habe ich auch gemacht, schlussendlich hat mir diese mehr zugesprochen.
das problem mit der recht deutlich sichtbaren überlagerung ist mir bewusst, ich werde mich noch mit den einstellungen der einzelnen bilder spielen und vielleicht schaff ich ja ein besseres ergebnis. hast du da vielleicht noch ein paar hinweise auf was ich genau achten muss? weißabgleich, farbton und hellichkeit sind da am wichtigsten, nehme ich mal an. wäre da über tipps zur überlagerung dankbar, da ich das bei blitzfotos gerne mache und oft dieses problem der sichtbaren überlagerung habe.

der regentropfen...hmmm...ja dafür gibt es keine entschuldigung, den hab ich einfach vergessen ;) :D

lg
AndreErfurt, 27.05.2012 - 01:18 0schlechter Kommentarguter Kommentar
Ich nehme an, dass Du die Bilder über Ebenen im Photoshop überlagerst und dann "Aufhellen" wählst. Wenn die Bilder nun unterschiedlich belichtet wurden oder der Weißabgleich nicht übereinstimmt, sieht man die Überlagerung recht deutlich. Ich wähle dann statt "Aufhellen" "Negativ multiplizieren", speichere die Datei anschließend als tif und bearbeite sie im Lightroom erneut. Aus dem anfangs unschön überbelichtet wirkenden Bild kann man dann ähnlich wie bei einer RAW-Datei nochmals alle Strukturen rausholen und hat dann keine Probleme mehr mit Überlagerungsspuren.
Beispiel:
http://www.wetter-foto.de/foto-61277-den-sendemast-nicht-getroffen.html
http://www.wetter-foto.de/foto-60463-letzte-zuckungen.html

André
Daniel Loretto, 27.05.2012 - 10:09 0schlechter Kommentarguter Kommentar
danke für die erklärung!

ich arbeite zuerst die raw dateien aus und überlagere die jpegs dann in dem freewareprogramm startrails.

lg

lg


Kommentare schreiben und Fotos bewerten ist erst nach kostenloser Anmeldung möglich. Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung.

Bildinformationen

hochgeladen: 24.05.2012 - 10:31
Auflösung: 800 x 518 Pixel
Ort: graz/österreich
Zeit: 23.05.2012
Kamera: k.A.
Belichtungszeit: k.A.
Blende: k.A.
Brennweite: k.A.
Bel.Korrektur: k.A.
ISO: k.A.
Klicks: 2931

Fotograf

avatarDaniel Lorettofeedback

Bewertung

+26
gefällt nicht
gefällt

Statistik

Positive Wertungen: 26
Negative Wertungen: 0
Keine Wertung abgegeben: 44

Schlagworte

Positiv bewertet von

Aaron
Cindy
Maddin2
Marie
Christian (Wolfenbüttel)
Daja
bernd.maerz
ehemaliger User
Kay, Jena (Thüringen)
MarkusTSC
René Pelzer
Daniel E.
sercko
ZU
Kurt Schibler
Burger Jochen
Gabor
Andreas F
Thomas Hamburg
gaby klüber
Kurum
Maxim1110
heavy blues
Luggi
Marco T.
Daniel Loretto

Lieblingsfoto von

Dieses Foto ist im Augenblick niemandes Lieblingsfoto.

Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung